Ihre automatische Tradingjournalsoftware

Sparen Sie Zeit und vermeiden Sie teure Fehler. Ab sofort haben Sie immer einen genauen Überblick über Ihre effektiven Einstiegspreise und Ihr freies Kapital - mobil als Trading Journal App und am Desktop!

Kapitalübersicht zeigt wieviel Geld zum Traden frei ist.

Automatischer Import und Analyse - überall

Visual Trading Journal ist eine webbasierte Software und eine mobile App zugleich, die sich mit Ihren Depots bei Inter­active Brokers verbindet und Ihre Trades automatisch analysiert und zu übersichtlichen Positionen kombiniert. Beson­dere Unter­stützung bietet die Tradingjournalsoftware für Ihren Options­handel insbesondere für Still­halter­geschäfte.

Jetzt ausprobieren

Zeit sparen

Schon wieder die Trades nicht in die Excel-Tabelle eingetragen? Es ist so aufwendig die Zahlen­mengen auf jede Nach­komma­stelle genau aus den Berichten des Brokers herauszusuchen. Nicht nur dauert es Stunden, sondern ist genau dann, wenn Sie es brauchen, nicht erledigt. So verpassen Sie Chancen oder riskieren Verluste. Visual Trading Journal nimmt Ihnen diese Arbeit vollständig ab und macht garantiert keine Tippfehler.

Gruppierung aller Trades zu Positionen

Profitabler werden

Dass ein Tradingtagebuch Sie profitabler macht, ist allgemein bekannt. Aber viele von uns führen keins, weil es zu aufwendig scheint. Wer es dennoch tut, dem passiert es schnell, dass es veraltet. Ob man gerade unterwegs ist und keinen Zugriff auf die Exceltabelle am heimischen Computer hat oder sich nicht aufraffen konnte die Zahlen zeitnah abzutippen. Nicht so im Visual Trading Journal: Durch den regelmäßigen automatischen Import haben Sie nun immer allen Informationen zur Hand.

Transparenz und Kontrolle erhöht Ihre Sicherheit

Dank der vollständigen Transparenz Ihrer Trades im Visual Trading Journal verfügen Sie über noch bessere Kontrolle über Ihre Trades. So handeln Sie noch sicherer und perfektionieren Ihr Handelssystem.

Teure Fehler vermeiden

Ein klassischer Fehler passiert, wenn Sie sich nur auf die Angaben des Brokers verlassen. Nach dem Rollen einer Option weiß dieser nicht mehr Ihre ursprünglichen Preise und zeigt Optionen z.B. weit im Gewinn, obwohl unter Berücksichtigung des vorherigen Rückkaufspreises, ein deftiger Verlust droht. Dank Visual Trading Journal haben Sie Ihre gesamte Historie schnell griffbereit und kennen Ihre Preisgrenzen.

Testversion ausprobieren

Mobiles Tradingtagebuch

Sie haben Ihre Trading Journal App nun immer dabei. Denn die Anwendung kann auf Ihrem Smartphone wie ähnlich einer nativen App benutzt werden. Als sogenannte "Progressive Web App" kann Visual Trading Journal zum Homescreen auf Ihrem Smartphone hinzugefügt werden und kann wie eine native App verwendet werden und ist jederzeit für Sie verfügbar.

Visual Trading Journal am Desktop und als App am Smartphone

Renditeberechnung und Cashflow-Analyse

Haben Sie immer sofort zur Hand, wie Ihr Options-Cashflow letzte Woche war, wieviel Rendite Sie in den letzten Monaten hatten u.v.m. Oftmals sagt der reine Depotstand nicht genug aus, dann hilft Ihnen ein tieferer Blick in den Cashflow. Sehen Sie so, wie sich Ihr Trading zusammensetzt und gewinnen Sie interessante Erkenntnisse über Ihre Tradingstrategie bzw. Ihren Tradingstil. So Offenbaren sich auch unbemerkte Kostenfallen.

Cashflow-Analyse im Tradingjournal

Offene und abgeschlossene Positionen im Blick

Wie steht der unrealsierte Gewinn der einzelnen Positionen? Gar nicht so leicht zu beantworten, wenn der Broker selbst doch nicht die Historie beachtet. Das Visual Trading Journal zeigt auf einen Blick, die Anzahl der Aktien und Optionen, die Sie in einer Position halten, den effektiven Einstiegspreis, Kaufpreis u.v.m. unter Berücksichtigung der gesamten Handelsgeschichte.

Positionen, zu denen Sie keine Aktien oder Optionen mehr halten, werden automatisch als "abgeschlossene" erfasst und können jederzeit analysiert werden, um z.B. den Wiedereinstieg zu planen.

Liste der offenen Positionen mit vielen Kennwerten basierend auf der gesamten Tradinghistorie

Features

Visual Trading Journal bietet bereits jetzt eine Vielzahl von Funktionen:

  • automatischer Import Ihres Interactive Brokers-Depots
  • Erkennung von zusammengehörenden Trades (fasst alle Optionen und Aktien von z.B. AAPL zu einer Position zusammen)
  • Positionen splitten
  • Berechnung des freien Kapitals und des (z.B. durch PUTs) gebundene Kapital
  • Visualisierung des verwendeten Hebels und der Cashquote
  • mehrere Depots pro Account
  • Übersichtliche Darstellung aller Trades zu einer Position
  • Erfassung sämtlicher Bartransaktionen, wie Ein- und Auszahlungen, sowie Dividenden, Zinsen, Steuern und Gebühren
  • Unterstützung Ihrer Forexpositionen
  • Renditeberechnung und Depotwachstumfür verschiedene Zeiträume (Tage, Wochen, Monate, Jahre)
  • Cashflowanalyse (Zusammensetzung des Cashflows, z.B. Optionscashflow nach Tagen, Wochen, Monaten, Jahren)
  • eigene Kommentare pro Trade eingeben
  • Tradingpsychologie: Ihre Stimmung pro Trade erfassen
  • Benutzeroberfläche Desktop- und Mobiltauglich
  • einfaches Berechnen von Teilsummen einzelner Trades
  • Live-Kurse: Aktuelle Aktienpositionen
  • Währungsumrechnung
  • u.v.m.
Jetzt kostenlos testen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Das Visual Trading Journal kann mit Interactive Brokers und allen Wiederverkäufern, wie CapTrader, Lynx, FXFlat, Pro Realtime, etc. verwendet werden. D.h. überall wo Sie die TWS (Trader Workstation) verwenden, kann auch das Visual Trading Journal verbunden werden.

Sie stellen die Verbindung zwischen Ihrem Depot und Visual Trading Journal bei Interactive Brokers mithilfe von Flex-Queries her. Das sind maschinenlesbare Berichte Ihres Handelsgeschehens. Es ist damit nicht möglich den Handel selbst auszulösen, zu beeinflussen oder generell irgendwelche Änderungen am Depot durchzuführen. Ihr Depot bleibt also zu 100% unter Ihrer Kontrolle. Sie können die Flexi-Query bzw. das Token auch jederzeit im Webinterface von Interactive Brokers ändern oder deaktivieren und Visual Trading Journal damit die Berechtigung entziehen, etwas abzurufen.

Sie können die Software 14 Tage testen, bevor die erste Abbuchung vorgenommen wird. Da der Account allerdings über das Shop-System angelegt wird, müssen Sie bereits Zahlungsdaten hinlegen. Sie können innerhalb der Testzeit jederzeit das Abonnement beenden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.

Für Demokonten und Paperdepots von Interactive Brokers können leider keine Flex-Queries angelegt werden, die für den Datenimport ins Visual Trading Journal benötigt werden. Daher können Sie nur mit Echtgeld-Depots arbeiten.

Ja, das Visual Trading Journal können Sie aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Kanada und viele Länder mehr nutzen. Sie können bei den Depot-Einstellungen die Basiswährung wählen, in der Sie Ihr Depot betreiben (also Ihre Einzahlungswährung). Aktuell sind als Basiswährungen EUR, USD, CHF, GBP, CAD implementiert. Weitere sind auf Anfrage kurzfristig möglich. Der Handel selbst ist nicht auf diese Währungen beschränkt.

Visual Trading Journal wird noch aktiv weiterentwickelt. Gern können Sie sich den Support mit Ihren Featurewünschen wenden. Entweder bringen wir Sie auf den rechten Weg, falls es die Funktion doch schon geben sollte oder wir lassen uns davon inspirieren. Manchmal werden Funktionswünsche sehr schnell implementiert.
Preise und Editionen